Neues von Milal Deutschland

DSC03517
Bild: Niko Linke

Brückenkonzert 2021 - Nun auch digital

Mit dem Brückenkonzert 2021 ist Milal Deutschland im Zeitalter der digitalen Streamingkonzerte. Erfahren Sie alle Einzelheiten und lassen Sie uns gemeinsam einen Rückblick wagen.

Nach einjährier Pause ist das Brückenkonzert als eines der großen Projekte von Milal Deutschland zurück. Doch dieses Mal lief alles anders. Im Gegensatz zu den Brückenkonzerten war es das erste Konzert der Reihe, welches ohne Publikum stattfand und ausschließlich für den Genuß´aus den eigenen vier Wänden konzipiert wurde. Dies stellte vor allem alle Helfenden im Bereich der Technik vor neuen Herausforderungen. Durch die Unterstützung der Techniker*innen der Apostelkirchengemeinde in Kiel konnten wir sie alle bewältigen und das Konzert ins warme Heim zu Ihnen bringen. Mittlerweile haben mehr als 1000 Menschen das Konzert gesehen und sich an der wundervollen klassischen Musik erfreuen, die barocke Klänge und Klänge des späten 19. Jahrhunderts enthielt. Wir sind sehr dankbar für jegliche Form der Unterstützung, die uns zu Gute kam. Egal ob Gebet, Mithilfe vor Ort oder auch eine Spende im Rahmen unserer Crowdfundingkampagne bei “Viele schaffen mehr” – ihre Unterstützung hat dieses Konzert erst überhaupt ermöglicht. So kamen 5265 Euro innerhalb eines Monats zusammen. Mit diesem Betrag konnten wir das Konzert erfolgreich refinanzieren und eine Grundlage für weitere anstehenden Projekte aufbauen.  Dieses Mal konnten wir unser Angebot erweitern, so konnten wir mit dem kieler Fotografen Niko Linke zusammen arbeiten, der das Brückenkonzert mit seinen Bildern begleitet und dokumentiert hat. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.